Vor uns die Sintflut

Herbst-Ausstellung 2019

  • vom 3. bis 24. November 2019
  • Feierliche Eröffnung am 3. November 2019
  • um 11.30 Uhr
  • im Paul-Gerhardt-Haus

2019 Ausstellung Rheinufer

„Vor uns die Sintflut“ – so heißt die neue Ausstellung, die im November im Kirchraum des Paul-Gerhardt-Hauses zu sehen ist.

 Sintflut – bei dem Wort denken wir an jene biblische Geschichte von Noah und der Sintflut, von Sterben und Tod und vom Überleben weniger in einer Arche. Eine ver-meintlich alte Geschichte, die einem merk-würdig aktuell vorkommt.

Ein Thema, das auch die Malerin und Objektkünstlerin Andrea Mohr für sich entdeckt hat. Mit Leidenschaft widmet sich die Urdenbacherin Symbolen wie dem Kreuz, dem Schlüssel und vor allem dem Boot – es taucht immer wieder auf ihren Bildern auf und scheint mit fast haptischer Präsens im ruhigen Fahrwasser zu gleiten. Die Verbindung zum Wasser stellen ihre Objekte aus Treibholz aus dem Rhein her, die sie künstlerisch mit Gold veredelt.

2019 VorUnsDieSintflut ArtikelOberserver smGerade der Monat November erinnert uns mit seinen Gedenktagen an die Endlichkeit des Lebens. Uns ist bewusst, dass alles auf der Welt in einem Zusammenhang steht: Wir sitzen – nolensvolens – alle in einem Boot. Übrigens  Im Oberkasseler Observer erschien gerade ein Artikel zu unserer Ausstelung. Ganz schön schön - finde ich :)

Ich bin mir sicher, dass die ausgestellten Werke von Andrea Mohr positive Impulse geben werden und lade Sie und Euch im Namen der Gemeinde herzlich ein.

 

JJKMit freundlichen Grüßen,
Ihr Pfarrer Jörg Jerzembeck-Kuhlmann