Neuigkeiten

Kurzmitteilungen im Juni

  • Mund-Nasen-Schutz auch weiterhin in unseren Gottesdiensten

Das Presbyterium hat sich am 25. Juni 2020 ausführlich über die Hygiene- und Schutzmaßnahmen bei Gottesdiensten ausgetauscht. Obschon es möglich ist, während des Gottesdienstes auf dem Sitzplatz den Mund-Nasen-Schutz abzulegen, hält das Presbyterium daran fest, den Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Gesundheit jedes einzelnen geht vor. Es ist beunruhigend, dass gerade in diesen Tagen und Wochen die Infektionszahlen auch in Düsseldorf wieder steigen. Diese Regelung gilt bis zum Sonntag, dem 16. August 2020.

  • Konfirmation am 30. Ausgust 2020

Es ist ein Termin für die Konfirmation gefunden: Am Sonntag, dem 30. August 2020 sollen die vier Konfirmandinnen und drei Konfirmanden gemeinsam in einem Gottesdienst eingesegnet werden. Ein Gottesdienst mit einer erhöhten Teilnehmerzahl ist möglich, da seit dem 23. Juni 2020 eine neue Regelung des Landes NRW für die Gottesdienste in Kraft getreten ist. Unter bestimmten Voraussetzungen und Bedingungen kann somit auf die Abstandsregelung von 1,5m zwischen den Sitzplätzen verzichtet werden. Dafür ist ein besonderes Konzept erforderlich, das in den nächsten Wochen erarbeitet und dem Ordnungsamt vorgelegt werden soll.